Ernst Ludwig Kirchner

Artikelnummer: 10105

Extase des ersten Sehens

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 1 - 2 Wochen

Jeder, der Ernst Ludwig Kirchner in seiner Druckgraphik, seinen Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen und Plastiken verehrt, kann den Künstler an einer Stelle besonders intensiv kennen lernen: In den 180 Skizzenbüchern, die er mit elftausend Skizzen füllte. Die unscheinbaren Wachstuchhefte sind der Geburtsort seiner "Sprache", seiner ersten bildnerischen Formulierungen, der "Hieroglyphen", wie er sie nannte. Eberhard Grisebach schrieb schon 1920: "Die Bedeutung der Skizze ist in unserer Zeit neu entdeckt worden. Hier muß man beginnen, Kirchner zu verstehen und zu deuten."

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.